Kaufbeuren – Rettungswagen fährt auf Pkw auf – zwei Verletzte

Symbolbild

Symbolbild

Am frühen Samstagmorgen, 30.12.2017, kam es in der Kemptener Straße in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Einsatzfahrzeug des BRK. Das Rettungsfahrzeug befand sich gerade auf einer Einsatzfahrt und befuhr die Kemptener Straße stadteinwärts. Als der 32-jährige PKW Fahrer das Blaulicht des Rettungswagens im Rückspiegel erkannte, wollte er rechts ran fahren und bremste dazu stark ab. Der Fahrer des Rettungswagens hatte offenbar nicht mit dem starken Bremsmanöver gerechnet und fuhr dem 32-Jährigen von hinten auf. Bei dem Unfall wurde sowohl der Pkw-Fahrer, als auch die Beifahrerin des Rettungswagens leicht verletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden wird derzeit auf Euro 17.000 geschätzt.