Kaufbeuren – Noturf 110 gewählt, weil es Spaß macht die Polizei zu ärgern

Symbolbild - Bringezu

Symbolbild – Bringezu

In der Nacht auf Freitag, 20.03.2015, rief ein 28-jähriger Mann wiederholt bei der Einsatzzentrale der Polizei über Notruf 110 an, ohne einen Notfall zu melden.

Nachdem der Mann durch eine Streife der Polizei Kaufbeuren angetroffen werden konnte, gab er an, dass er dies nur aus Spaß mache, um die Polizei zu ärgern. Der Mann bekam deswegen schon mal eine Anzeige, weil dies bereits in den vergangenen Tagen des Öfteren vorkam.

Im Verlauf des Gesprächs beleidigte er zudem die Beamten und zeigte ihnen den Mittelfinger. Gegen den Mann werden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.