Kaufbeuren – Mitschüler drücken 16-Jährigem heißes Feuerzeug in den Nacken

Am Freitag, 15.06.2018, kam es zu einem Vorfall in einer weiterführenden Schule in Kaufbeuren. Ein 16-jähriger Schüler wurde durch zwei Mitschüler getrennt voneinander durch ein heißes Feuerzeug am Nacken verletzt. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 19 und 16 Jahren, machten zunächst das Feuerzeug heiß, und drückten es dem Geschädigten auf die Haut.

Die beiden erwartet jetzt jeweils eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.