Kaufbeuren – Mann stürzt im Rausch in den Mühlbach

04-07-2014-ostallgaeu-kaufbeuren-person-wasser-wertach-feuerwehr-wasserwacht_dlrg-bringezu-new-facts-eu (15)

Symbolbild

Am Donnerstag Abend, 15.10.2015, überkletterte ein 32-jähriger Unterallgäuer das Absperrgitter zum Mühlbach im Bereich der Johannes-Haag-Straße/Adolph-Kolping-Straße in Kuafbeuren, vermutlich um zu Urinieren. Er stürzte die ca. drei Meter hohe Böschung in den knietiefen Mühlbach hinunter. Ein Passant wurde durch Hilferufe auf die missliche Lage des Mannes aufmerksam und verständigte den Rettungsdienst. Der Mann konnte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wieder die Böschung hochkämpfen, und wurde, völlig durchnässt, ausgefroren und mit einer leichteren Wunde am Bein vom Rettungsdienst versorgt.