Kaufbeuren – Mädchen-Party ufert aus und wird von der Polizei aufgelöst

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 07.08.2012 + 12-1915

polizisten-38Am Dienstag Abend, 07.08.2012, wollte eine 15-Jährige mit fünf Freundinnen im Haus ihres Vaters eine „Mädchen-Party“ in Kaufbeuren veranstalten.

Der Vater der war zu diesem Zeitpunkt auf Geschäftsreise. Zum Höhepunkt der Party befanden sich etwa 70 bis 80 Personen im und um das Haus. Sie wurden von bereits anwesenden und weiter hinzugekommenen Personen informiert. Gegen 23 Uhr wurde dann die Feier durch die Polizei aufgelöst und die Party-Gäste nach Hause geschickt.


Aufgrund zu starken Alkoholkonsums musste eine 15-jährige Besucherin mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus zur Überwachung verbracht werden. Weitere Ermittlungen folgen.

Anzeige