Kaufbeuren – Fünf Verletzte bei Betriebsunfall in Galvanikbetrieb

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 02.07.2012 + 12-1642

IMG 0032In einem Kaufbeurer Galvanikbetrieb kam es am Montag, 02.07.2012, vormittags, zu einem Betriebsunfall. Ein Beschäftigter wollte offensichtlich ein Metallteil reinigen und verwechselte die entsprechenden Chemikalien. Daraufhin kam es zu einer heftigen Reaktion, wodurch die Produktionshalle stark verraucht wurde. Insgesamt fünf Personen, darunter ein Feuerwehrmann, wurden durch das Einatmen der Gase verletzt.

 

Sie wurden zur Beobachtung mit dem Rettungsdienst ins Klinikum verbracht. Die Feuerwehr Kaufbeuren war mit ca. 50 Mann im Einsatz. Direkter Sachschaden ist nicht entstanden. Wie hoch der Schaden aufgrund des Produktionsausfalles ist, lässt sich momentan noch nicht abschätzen.

Anzeige