Kaufbeuren – Flüchtiger Autofahrer nach Verfolgung gestoppt

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 11.12.2013 – 13-2223

stopp-bitte folgenAm Mittwoch Vormittag, 11.12.2013, kam es gegen 9.15 Uhr, zu einer Verfolgungsfahrt im Stadtbereich von Kaufbeuren. Ein 21-Jähriger wollte sich einer Verkehrskontrolle entziehen. Dabei fuhr er zunächst in der Neugablonzer Straße/Königsberger Straße über eine rote Ampel. Anschließend raste er über die Stettiner Straße in die Alte Poststraße. Dort hielt er kurz an, fuhr anschließend wieder weiter über den Fußweg auf die Augsburger Straße. Die Verfolgungsfahrt ging weiter über den Kreisverkehr der B12 und wieder über die Augsburger Straße stadteinwärts. Bei der Einmündung Am Hang konnte der Fahrer schließlich durch mehrere Streifenfahrzeuge der Polizeiinspektion Kaufbeuren gestellt werden. Der Grund für die Flucht stand den Beamten schnell fest.

Der junge Mann war nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Außerdem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Im Fahrzeug und in seiner Wohnung konnte weitere Betäubungsmittel aufgefunden werden.
Die Polizei bittet um Hinweise, ob ein Verkehrsteilnehmer durch den rasanten Fahrer während der Flucht gefährdet wurde – Telefon 08341/933-0.

 

 

Anzeige