Kaufbeuren | Falsche Polizeibeamten melden sich am Telefon

Am Freitagvormittag, 15.03.2019, wurden der Polizei Kaufbeuren wieder mehrere Fälle von sogenannten „Falschen Polizeibeamten“ gemeldet. Die Betroffenen wurden dabei von einem akzentfrei deutsch sprechenden Mann per Telefon kontaktiert. Dieser gab sich bei dem Gespräch als Herr Schneider von der Kriminalpolizei Kaufbeuren aus und versuchte teilweise die Angerufenen über ihre Vermögensverhältnisse auszufragen. Glücklicherweise erkannten alle den Betrug und beendeten das Gespräch frühzeitig. Die Polizei Kaufbeuren weißt noch einmal daraufhin, dass es nicht dem polizeilichen Vorgehen entspricht, Personen am Telefon über ihre Vermögenswerte, Konten oder sonstigen Wertgegenstände auszufragen. Ebenfalls wird die Polizei in keinem Fall Betroffene dazu auffordern ihr Bargeld oder ihre Vermögenswerte einem Beamten zu übergeben, um diese vor Diebstahl zu schützen. Im Zweifelsfall sollten Betroffene ihre örtlich zuständige Polizeidienststelle aufsuchen und sich dort persönlich erkundigen.