Kaufbeuren – Fahrt von geklautem Klein-Lkw endet schnell

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 26.06.2012 + 12-1557

blaulicht 4Mit einem Dietrich verschafften sich zwei 19-jährige junge Männer am 26.06.2012, kurz vor Mitternacht, unberechtigt Zugang zum Büro des Männerwohnheims am Crescentiaplatz in Kaufbeuren. Dort entwendeten sie den Fahrzeugschlüssel für einen Klein-Lkw und machten sich mit dem Fahrzeug auf den Weg zu einer Spritztour. Die Freude währte aber nicht lange, denn kurz nach Mitternacht, wurden sie von einer Streife der Polizei Kaufbeuren kontrolliert. Nach dem Anhalten flüchteten beide Täter sofort zu Fuß.

 

Der Fahrer des Klein-Lkw konnte nach einer kurzen Verfolgung durch die Beamten festgenommen werden. In seiner Vernehmung von den Ermittlern der Kriminalpolizei legte er ein Geständnis ab und benannte auch seinen Mittäter. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls, der unbefugten Ingebrauchnahme eines Fahrzeugs und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Beim Eindringen ins Büro entstand kein Sachschaden.

Anzeige