Kaufbeuren – Fahrrad von 17-Jährigem mit Faustschlag geraubt

Lkrs. Oberallgäu/Kaufbeuren + 18.10.2013 + 13-1854

polizisten-38Ein bislang unbekannter Täter raubte am Freitag, 18.10.2013, in Kaufbeuren das Fahrrad eines 17-Jährigen.

Der Geschädigte befand sich am frühen Abend mit dem Rad vor dem Jugendtreff in der Gartenstraße in Kaufbeuren, als er dort von einem jungen Mann angesprochen und ohne Vorwarnung mit der Faust in das Gesicht geschlagen wurde. Anschließend packte der Unbekannte das Fahrrad des Geschädigten und flüchtete. Die Tat wurde schließlich von der Mutter des Geschädigten zur Anzeige gebracht, nachdem sich der Sohn ihr anvertraut hatte.
Der Täter war ca. 23 Jahre alt, 190 cm groß, schlank und trug hellblonde kurze Haare. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein auffälliges schwarzes BMX-Rad mit braunem Sattel, dicken Reifen und einem sogenannten „Axle peg“ am Vorderreifen linksseitig. Der Zeitwert des Rades beträgt ca. 150,00 Euro.


Der Geschädigte zog sich bei der Auseinandersetzung eine Platzwunde an der Oberlippe zu. Hinweise bitte an die Kripo Kaufbeuren unter Telefon 08341/933-0.

 

Anzeige