Kaufbeuren – Autofahrer übersieht Kradfahrer beim Abbiegen

20170615_Unterallgaeu_Fellheim_Heimertingen_Motorradunfall_Feuerwehr_Poeppel_0010

Symbolbild

Am Sonntag, 17.09.2017, kam es in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 21-Jähriger wollte mit seinem Pkw von der Neugablonzer Straße aus nach links abbiegen und nahm hierbei einem 16-jährigen Leichtkraftradfahrer die Vorfahrt. Der junge Zweiradfahrer konnte dem abbiegenden Pkw nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Der 16-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralles auf die Motorhaube geschleudert und schlug hierbei auf der Windschutzscheibe ein. Lediglich der guten Schutzkleidung und des getragenen Helms ist es zu verdanken, dass der Jugendliche nur leicht am Knie verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.