Kaufbeuren – Alkohol & Hamburger führen zu Fahrradsturz

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 16.07.2012 + 12-1765

AlkoholtestEin „Hamburger“ wurde einem jungen Mann auf seinem Fahrrad am Montag Nacht, 16.07.2012, gegen Mitternacht, zum Verhängnis. Beim Versuch gleichzeitig mit dem Fahrrad zu fahren und einen Burger zu essen, stürzte der 17-Jährige in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren direkt vor einer Polizeistreife. Als diese dem jungen Mann zu Hilfe kam wurde festgestellt, dass dieser erheblich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Daraufhin wurde beim Radfahrer eine Blutentnahme veranlasst.

 

Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Radfahrer blieb bei seinem Sturz unverletzt.

Anzeige