Kaufbeuren – 90-Jähriger von jungen Mann unterkühlt aufgefunden

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 27.11.2013 + 13-2137

NotarzteinsatzAm frühen Mittwoch Morgen, 27.11.2013, kam es in Kaufbeuren zu einer Vermisstensuche. Ein 90-jähriger Mann verließ gegen 4.00 Uhr nur spärlich bekleidet seine Wohnung und wurde von seiner Frau als vermisst gemeldet. Erst ca. zwei Stunden später wurde der ältere Herr durch einen sehr aufmerksamen und hilfsbereiten 22-jährigen Pkw-Fahrer, gefunden. Der junge Mann half dem unterkühlten Herrn auf die Beine und verbrachte ihn in sein Fahrzeug um ihn aufzuwärmen, anschließend alarmierte er die Einsatzkräfte, welche bereits auf der Suche nach dem Herrn waren.

Mehrere Pkw-Fahrer und auch ein Radfahrer hielten es nicht für nötig, anzuhalten und nach dem 90-Jährigen, welcher auf der Straße kniete und sichtlich hilfsbedürftig war, zu sehen. Erst der 22-Jährige kümmerte sich um den älteren Mann.

 

Anzeige