Kaufbeuren – 43-jähriger Diskobesucher wird in Bach gestossen und wird von Türstehern gerettet

Symbolbild - Bringezu

Symbolbild – Bringezu

Am frühen Sonntag Morgen, 17.05.2015, wurde ein 43-jähriger Diskobesucher offenbar mutwillig in den Mühlbach in Kaufbeuren gestoßen.

Laut eigenen Angaben hielt sich der Mann nach seinem Diskobesuch auf der Treppe, die zum unteren Parkplatz „Am Mühlbach“ führt, auf, als er plötzlich von einem dunkel gekleideten Mann über das Geländer in den Bach gestoßen wurde. Aufgrund der starken Strömung wurde der 43-Jährige ein Stück mitgerissen, bis er sich schließlich festhalten konnte und zusammen von den Türstehern und anderen Gästen aus dem Mühlbach gezogen wurde.

Nach derzeitigem Kenntnisstand erlitt er „nur“ eine leichte Unterkühlung. Die Polizei Kaufbeuren bittet unter Telefon 08341/933-0 um sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen könnten.