Kaufbeuren – 14-jähriger Schüler frontal von Pkw erfasst

Lkrs. Ostallgäu/Kaufbeuren + 24.07.2012 + 12-1832

brk rtw sani new-facts-euAm Dienstag Morgen, 24.07.2012, ereignete sich in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren ein schwerer Verkehrsunfall bei dem ein 14-jähriger Schüler lebensgefährlich verletzt wurde.

Der Jugendliche, welcher mit zwei gleichaltrigen Schulkameraden am Straßenrand stand, betrat aus noch ungeklärter Ursache die Fahrbahn und wurde von einer 26-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Raum Landsberg frontal erfasst. Der Jugendliche wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw Fahrerin, sowie die beiden jugendlichen Zeugen, mussten vom Kriseninterventionsteam der Bayer. Schulpsychologen sowie Notfallseelsorgern betreut werden.


Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallanalytiker hinzugezogen.

Anzeige