Kauder verlangt mehr Tempo im Kampf gegen Einbruchskriminalität

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der Unionsfraktion, Volker Kauder (CDU), hat die SPD zu schnellen Maßnahmen im Kampf gegen Einbruchskriminalität aufgefordert. „Im Koalitionsausschuss wurde vereinbart, Wohnungseinbruchdiebstähle wirksamer zu bekämpfen und schärfer zu bestrafen“, sagte Kauder zu der Zeitung „Bild am Sonntag“. „Ich fordere die SPD auf, die Verhandlungen zügig weiterzuführen und nicht zu blockieren.“

Die Union will Einbrüche härter bestrafen. Sie sollen künftig mit Raub gestellt werden. Dann gilt eine Mindeststrafe von einem Jahr Haft.

Volker Kauder, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Volker Kauder, über dts Nachrichtenagentur