Kauder: Flüchtlingspolitik Österreichs nicht als Vorbild betrachten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der Union im Bundestag, Volker Kauder (CDU), hat davor gewarnt, die Flüchtlingspolitik Österreichs als Vorbild zu betrachten. „Deutschland darf als die Führungsnation in Europa keine einsamen Entscheidungen treffen“, sagte der CDU-Politiker im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Wenn jeder nur sein nationales Ding macht, verändert das Europa in rasender Geschwindigkeit zum Schlechten.“ 2016 sei ein Schicksalsjahr für Europa.

Deshalb müsse umsichtig gehandelt werden, so Kauder. „Stellen Sie sich mal vor, Deutschland hätte schon wie Österreich gehandelt, wie stünde Europa jetzt da und wie sähe es in den Nachbarländern aus?“

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle, über dts Nachrichtenagentur