Karstadt-Aufsichtsratschef: Endlich Klarheit durch neuen Eigentümer

Karstadt, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Karstadt, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Nachdem der österreichische Immobilien-Investor René Benko mit seiner Signa-Holding die Kontrolle beim Warenhauskonzern Karstadt vom bisherigen Eigentümer Nicolas Berggruen übernommen hat, hat sich Karstadt-Aufsichtsratschef Stephan Fanderl zufrieden gezeigt: „Durch den neuen Eigentümer herrscht nun endlich Klarheit“, sagte Fanderl dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Es gibt viel zu tun, wir werden die nächsten wichtigen Schritte einleiten.“ Bereits am kommenden Donnerstag will der Aufsichtsrat der Zeitung zufolge über eine Sanierungsstrategie beraten.

Am Freitag hatte Signa offiziell verkündet, die 83 Warenhäuser von Karstadt zu übernehmen. „Das Unternehmen muss zur Ruhe kommen“, forderte Aufsichtsratschef Fanderl.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige