Kanadas Parlament stimmt für Legalisierung von Cannabis

Ottawa (dts Nachrichtenagentur) – Das kanadische Parlament hat am Montag wie erwartet für die Legalisierung von Cannabis gestimmt. Damit setzt Ministerpräsident Justin Trudeau eines seiner größeren politischen Ziele um. Für medizinische Anwendung ist Cannabis in Kanada schon seit 2001 erlaubt.

Damit wird der nordamerikanische Staat voraussichtlich das erste westliche Industrieland, in dem Kiffen vollständig legal ist. Vor fünf Jahren hatte Uruguay bereits den Genuss von Haschisch freigegeben, auch in den USA ist dies in neun Bundesstaaten erlaubt, darunter in Kalifornien.

Cannabis, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Cannabis, über dts Nachrichtenagentur