Kammlach – Beleidigung, Urkundenfälschung und Körperverletzung

Lkrs. Unterallgäu/Kammlach | 26.11.2011 | 11-1512

polizeiauto-55In der Nacht von Samstag, 26.11.2011, auf Sonntag, 27.11.2011, wurde während einer Veranstaltung ein dort eingesetzter Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma von zwei weiblichen, 19- und 24-jährigen Gästen, beleidigt. Damit nicht genug, schlug die 19-Jährige den gleichaltrigen Sicherheitsdienstler mehrfach ins Gesicht und auf den Kopf, nachdem dieser sie aufforderte das Veranstaltungsgelände zu verlassen.
Weiterhin versuchte eine 17-Jährige sich mittels ihres verfälschten Personalausweises, auf dem das Geburtsdatum verändert wurde,  Zutritt zu der Veranstaltung zu verschaffen.
Die jungen Damen erwartet nun eine Strafanzeige. 

Anzeige