Kaminwerk – Ohrenfeindt + Shenaniganz

Kaminwerk Memmingen | 27.02.2012 | 12-0478

Ohrenfeindt

Die Rocker von Ohrenfeindt sind wieder in Memmingen und präsentieren am Freitag, 2. März 2012, ihr aktuelles Album „Schwarz auf Weiss“. Damit steht das Trio bereits zum dritten Mal auf der Kaminwerksbühne.

Ihren Sound beschreiben die Bandmitglieder rund um Sänger Chris Laut als „Vollgas Rock“. Ihre Songs werden bestimmt von harten Gitarrenriffs, treibendem Schlagzeug in rauem Gesang in der Tradition von AC/DC, Rose Tattoo oder Led Zeppelin. Diese Bands werden auch als größter Einfluss von der Band selbst genannt. Einzige Ausnahme: Ohrenfeindt singen auf deutsch. Ihre Lieder handeln dabei vom ganz „normalen“ Leben. Songtitel wie „Rock ’n‘ Roll Sexgott“, „Es wird Tag auf St. Pauli“ oder „Zum Rocken geboren“ sagen eigentlich alles.

Im Vorprogramm von Ohrenfeindt hat das Kaminwerk die Newcomer von „Shenaniganz“ ins Allgäu eingeladen. Die Gewinner des John Lennon Talent Award 2010/11 haben sich einer Mischung aus Garagenrock, Blues und Punk verschrieben.

Anzeige