Kaiser`s Tengelmann: Einigung in Schlichtungsgesprächen erzielt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In den Schlichtungsgesprächen über die Übernahme der Supermarktkette Kaiser`s Tengelmann hat es eine vorläufige Einigung gegeben. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) am Montag mit. 15.000 Arbeitsplätze seien gerettet worden.

Bis zum 11. November werde auch Rewe die Klage gegen die Ministererlaubnis zurückziehen. Der Streit um die Zukunft der Supermarktkette läuft bereits seit einigen Monaten. Gabriel hatte im März die Übernahme von Kaiser`s Tengelmann durch Edeka mit einer Ministererlaubnis gestattet. Rewe, Markant und Norma hatten daraufhin gegen die Ministererlaubnis zur Komplettübernahme von Kaiser`s Tengelmann durch Edeka Beschwerde beim Oberlandesgericht Düsseldorf eingelegt. Die Richter stoppten das Vorhaben daraufhin vorläufig. Markant und Norma hatten ihre Klage bereits zurückgezogen. Zuletzt wurde der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder zur Schlichtung in dem Konflikt hinzugezogen.

Kaisers`s-Filiale, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kaisers`s-Filiale, über dts Nachrichtenagentur