Kahrs für Steinmeier als Bundespräsident

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Sprecher des Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hat sich für die Wahl von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) zum Bundespräsidenten ausgesprochen. „Frank-Walter Steinmeier wäre ein sehr guter Bundespräsident“, sagte Kahrs der „Welt am Sonntag“. Er fügte hinzu: „Steinmeier genießt hohe Akzeptanz und ist in der Lage, die notwendige Überparteilichkeit herzustellen. Steinmeiers Wahl zu unserem Staatsoberhaupt wäre nicht der Sieg einer Partei, sondern ein Sieg fürs Land.“

Wie nur wenige andere sei Steinmeier in der Lage, das Land „zusammenzuhalten und zusammenzuführen“. CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wollte nicht über eine eigene Kandidatur spekulieren, die in der Union für möglich gehalten wird. Der „Welt am Sonntag“ sagte Hasselfeldt auf die Frage, ob sie das Amt reize: „Ich halte nichts von derartigen Spekulationen und beteilige mich auch nicht daran.“

Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur