Kagawa: "Ich bin einfach froh, wieder in Dortmund zu sein"

Shinji Kagawa (Borussia Dortmund), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Shinji Kagawa (Borussia Dortmund), über dts Nachrichtenagentur

Dortmund – Der Mittelfeldspieler Shinji Kagawa ist „einfach froh, wieder in Dortmund zu sein“. Er habe „schon am Tag meines Abschieds in einem Interview gesagt, dass das Kapitel Borussia Dortmund für mich nicht abgeschlossen ist“, sagte Kagawa dem Sportportal „Spox“. Der japanische Nationalspieler war vor zwei Jahren von Dortmund zu Manchester United gewechselt, zuletzt hatte Trainer van Gaal jedoch wenig Interesse an Kagawa bekundet.

Auch in Dortmund ist man früh über die Rückkehr des technisch versierten Spielers. „Natürlich haben wir uns dafür entschieden, diese enorme Qualität wieder für uns zu gewinnen“, sagte Sportdirektor Zorc. Kagawa lobte die „tolle Mannschaft“, das „Wahnsinns-Umfeld“ und die „einzigartigen Fans“.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige