Juppé will von Berlin stärkeres militärisches Engagement

Paris (dts Nachrichtenagentur) – Alain Juppé, ehemaliger französischer Premierminister und aussichtsreicher Kandidat für die Präsidentenwahl im Frühjahr 2017, hat Deutschland zu stärkeren militärischen Anstrengungen aufgefordert. Frankreich leiste einen wichtigen Beitrag zur vorgeschobenen Verteidigung Europas in Nordafrika und im Nahen Osten, sagte Juppé der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). „Deutschland verfügt dagegen nicht über die militärischen Möglichkeiten, die seinem gewachsenen wirtschaftlichen und politischen Gewicht in Europa eigentlich entsprechen würden. Das ist eines der wichtigen Themen, über die wir zwischen Berlin und Paris reden müssen.“

Zugleich forderte Juppé Deutschland auf, seine Haushaltsüberschüsse zu nutzen, um stärker in die Infrastruktur zu investieren und so auch im Interesse Frankreichs die Wirtschaft anzukurbeln.

Bundeswehr-Soldaten, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts Nachrichtenagentur