Jobcenter installieren Alarmknöpfe für Mitarbeiter

Jobcenter in Halle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jobcenter in Halle, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will ihre Mitarbeiter in Jobcentern und Arbeitsagenturen besser vor Übergriffen schützen und dazu Alarmknöpfe installieren. Nach einem Bericht von „Bild“ (Mittwoch) hat die BA aus diesem Grund ein neues Sicherheitskonzept erarbeitet. Es sieht unter anderem vor, dass Mitarbeiter auf ihrem PC oder der Telefonanlage Notfallknöpfe drücken können.

Der Alarmknopf soll vor allem vor gewalttätigen Angriffen und vor sexueller Belästigung durch Kunden der Jobcenter und Agenturen schützen, heißt es in dem Bericht.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige