Jettingen – Schlagschrauber trifft Arbeiter am Kopf

Lkrs. Günzburg/Jettingen-Scheppach | 06.12.2011 | 11-1588

Rettungsdienst15Schwere Verletzungen hat sich ein Arbeiter auf einer Baustelle in Jettingen-Scheppach zugezogen. Am Dienstagmorgen, 06.12.2011, war ein 46-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in der Siemensstraße in Scheppach auf einem Gerüst in einer Höhe von etwa sechs Meter mit Schraubarbeiten beschäftigt. Diese führte er mit einem sogenannten Schlagschrauber aus, welchen er kurzzeitig auf dem Gerüstboden ablegte. Der Schlagschrauber fiel aus bislang unbekannter Ursache in die Tiefe und traf dabei einen 26-Jährigen Arbeitskollegen am Kopf. Der aus dem Landkreis Ravensburg stammende Arbeiter wurde mittelschwer verletzt  zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Anzeige