Jettingen-Scheppach – Radfahrerin stürzt mit über 2,5 Promille

atemalkoholprobe1

Foto: Symbolfoto

Gestern Vormittag 15.09.2014 stürzte eine 55-jährige Radfahrerin kurz vor der Bahnunterführung im Bereich der Hauptstraße als sie auf dem Radweg von Scheppach in Richtung Jettingen fuhr. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die 55-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 2,5 Promille. Bei der Radfahrerin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sie wurde bei dem Sturz leicht verletzt.