Jengen-Koneberg – Neues Hybridfahrzeug gerät vor Garage in Brand

Lkrs. Ostallgäu/Jengen-Koneberg + 11.06.2012 + 12-1368

feuerwehr-EinsatzAm Montag Nachmittag, 11.06.2012, fuhr ein 26-Jähriger mit einem Leihfahrzeug nach Hause. Zu Hause angekommen stellte er den Pkw vor seinem Wohnhaus ab. Unmittelbar danach bemerkte der Fahrzeuglenker starken Qualm, welcher aus dem Bereich um den Motorraum aufstieg. Nach dem Öffnen der Motorhaube schlugen offene Flammen aus dem Fahrzeug. Mit Hilfe seines 69-jährigen Vaters und einem Nachbar gelang es, das Feuer mit einem Feuerlöscher abzulöschen. Der 26-Jährige Mieter des Fahrzeugs und sein Vater wurden hierbei leicht verletzt. Die zwischenzeitlich eingetroffenen  Feuerwehren Ummenhofen und Oberostendorf übernahmen die Nachlöscharbeiten. Als Brandursache an dem neuwertigen Hybridfahrzeug dürfte ein technischer Defekt die Ursache sein. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

Anzeige