Jengen – Arbeiter stürzt vier Meter durch die Öffnung eines Lüftungsschachtes

112-notarztZu einem schweren Betriebsunfall kam es am Montagmorgen, 06.06.2016, auf einer Baustelle eines Supermarktes in Jengen, Lkrs. Ostallgäu. Ein 49 Jahre alter Bauarbeiter hielt sich auf dem Dach des Rohbaus auf, als er aus bisher ungeklärten Gründen durch die Öffnung eines Lüftungsschachtes ca. vier Meter in die Tiefe stürzte. Dabei zog er sich unter anderem schwere Kopfverletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht für den Verunglückten nach momentanem Stand derzeit nicht.
Die Kriminalpolizei Kaufbeuren übernahm die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen.