Jemen: Bewaffnete entführen Stabschef des Präsidenten

Sanaa – Im Jemen ist der Stabschef des Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi, Ahmed Awad bin Mubarak, offenbar entführt worden: Behördenangaben zufolge waren er und zwei seiner Leibwächter am Samstag im Zentrum der Hauptstadt Sanaa von Bewaffneten angegriffen und anschließend verschleppt worden. Zu der Entführung bekannte sich zunächst niemand, die Behörden vermuten jedoch, dass die schiitischen Huthi-Rebellen, die weite Teile der jemenitischen Hauptstadt kontrollieren, für die Tat verantwortlich sind. Der Volksstamm der Huthis fordert mehr politische Mitbestimmung im mehrheitlich sunnitisch regierten Jemen.

Über dts Nachrichtenagentur