Jedesheim – Notarzteinsatzfahrzeug kollidiert mit Pkw

Lkrs. Neu-Ulm/Jedesheim | 01.05.2012 | 12-0960

01-05-2012 wis verkehrsunfall nef new-facts-eu

(wis) – Gegen 13 Uhr kam es am Maifeiertag in Jedesheim, Lkrs. Neu-Ulm, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Notarzteinsatzfahrzeug beteiligt war. Wie die Polizei mitteilte, war der ortsfremde Notarzt auf einer Einsatzfahrt mit Sondersignal irrtümlich in den Höhenweg eingefahren, hatte dort gewendet und wollte wieder auf die Kreuzung der Bayernstraße mit der Bergenstettener Straße ausfahren.

Der Fahrer eines auf der Bergenstettener Straße ortseinwärts fahrenden VW-Golf hatte zwar das Martinhorn gehört; er hatte aber nicht damit gerechnet, dass der Notarzt aus dem Höhenweg kam, sondern er erwartete diesen als auf der Bayernstraße entgegen kommend und fuhr weiter in die Bayernstraße ein. So kam es auf der Kreuzung zum Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde, aber beide Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf rund 12.000 Euro geschätzt. Der ursprüngliche Notarzteinsatz wurde von einem Kollegen des verunfallten Arztes übernommen.

Foto: wis

Anzeige