Italien: Vermisste nach Kollision von zwei Frachtschiffen

Ravenna – Nach einer Kollision von zwei Frachtschiffen vor der nordostitalienischen Küste bei Ravenna werden mehrere Menschen vermisst. Insgesamt hätten sich elf Personen an Bord der beiden Schiffe befunden, mehrere Menschen seien bei dem Zusammenstoß am Sonntagmorgen verletzt worden, berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Eine Person sei bisher gerettet worden.

Ein türkisches Schiff sei infolge der Kollision gekentert. Das zweite Schiff sei unter der Flagge von Belize gefahren. Der türkische Tanker war offenbar gerade aus dem Hafen von Ravenna ausgefahren, als er gegen das einfahrende Schiff gestoßen sei.

Über dts Nachrichtenagentur