Israel fliegt wieder Luftangriffe im Gazastreifen

Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Gazastreifen, über dts Nachrichtenagentur

Jerusalem/Gaza – Die israelische Luftwaffe hat am Mittwoch wieder Luftangriffe im Gazastreifen geflogen. Zuvor sollen palästinensische Scharfschützen das Feuer auf eine israelische Patrouille eröffnet haben, die an der Grenze unterwegs war. Bei dem folgenden Schusswechsel soll ein Kommandeur der Hamas getötet worden sein.

Die Palästinenserorganisation sprach davon, dass „die Besetzung verantwortlich für die Eskalation“ sei. Israel sperrte in der Nähe der Grenze zum Gazastreifen zahlreiche Straßen ab.

Über dts Nachrichtenagentur