Israel: Ex-Premier Olmert zu sechs Jahren Haft verurteilt

Tel Aviv (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige Premierminister von Israel, Ehud Olmert, ist von einem Bezirksgericht in Tel Aviv wegen Bestechlichkeit zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht verkündete das Strafmaß, das noch vor dem Obersten Gerichtshof angefochten werden, am Dienstag. Außerdem wurde der frühere Ministerpräsident Israels zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von umgerechnet 200.000 Euro verurteilt.

Das Gericht hatte Olmert bereits Ende März für schuldig befunden, während seiner Zeit als Bürgermeister von Jerusalem Bestechungsgelder angenommen zu haben. Der frühere Premierminister, der seine Unschuld beteuert, hat bereits angekündigt, das Urteil anfechten zu wollen.

Anzeige