Isny – Wieder Radmuttern an Lkw gelöst – Polizei sucht Zeugen!

Lkrs. Ravensburg/Isny + 14.02.2013 + 13-0304

Unbekannte haben sich innerhalb der letzten Monate bereits zum wiederholten Mal an Lastwagen eines Lebensmittelgroßhändlers in der Alemannenstraße in Isny, Lkrs. Ravensburg, zu schaffen gemacht und an den Fahrzeugen die Radmuttern gelockert.

lkw-rad new-facts-euDie Täter gingen seit Oktober 2012 in unregelmäßigen Abständen offenbar gezielt nur die Laster des betroffenen Betriebes an. Diese sind auf frei zugänglichen Parkplätzen um das Firmenareal abgestellt und wurden bislang zum insgesamt sechsten Mal zum Ziel der gefährlichen Manipulationen. Die Unbekannten waren jeweils an Wochenenden aktiv, wobei die letzte Tat Anfang Februar verzeichnet werden musste. Glücklicherweise wurden die Eingriffe nach Antritt der Fahrt jeweils rechtzeitig bemerkt, so dass es noch zu keinen Unfällen kam. Teilweise kam es jedoch zu Beschädigungen von Radbolzen und Felgen, welche sich mittlerweile auf rund 1.000 Euro summieren. Seitens der Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Wem innerhalb der letzten Monate in dem am östlichen Stadtrand gelegenen Gewerbegebiet verdächtige Personen aufgefallen sind, wird dringend gebeten, sich unter Telefon 07562/97655-0 beim Polizeiposten Isny zu melden.


Anzeige