Isny – Polizei veröffentlicht Fahndungsbilder nach Einbruch

Lkrs. Ravensburg/Isny + 20.11.2013 + 13-2091

30-10-2013 ravensburg allgaeu isny einbruch elektrogeschaeft helm2 polizeifoto new-facts-euNach dem Einbruch in ein Elektrogeschäft in der Nacht auf den 30.10.2013, erhoffen sich die Beamten des Polizeipostens Isny durch die Veröffentlichung von Fahndungsfotos weitere Hinweise auf die Täter.

Zwei Männer schlugen gegen 2.20 Uhr mit einem Stein die gläserne Eingangstüre des Geschäfts in der Wassertorstraße in Isny/Allgäu ein und betraten die Ladenräume. Anschließend zertrümmerten sie zielgerichtet zwei Vitrinen mit Smartphones und Tablet-PCs und verstauten die hochwertigen Produkte in mitgeführte Rucksäcke. Wie sich mittlerweile ermitteln ließ, benutzten die beiden Unbekannten für ihre Flucht einen Motorroller mit dem sie über die Adlergasse in Richtung Post davon fuhren.

Sie erbeuteten Waren im Wert von rund 16.000 Euro. Einen genutzten Sturzhelm sowie einen Rucksack versenkten die Einbrecher nach der Tat im Hengelesweiher bei Großholzleute. Ein Angler konnte die beiden Gegenstände Anfang November herausfischen und übergab sie der Polizei.

Einer der Männer trug zur Tatzeit eine auffallend gemusterte Jacke mit Kapuze und hat eine kräftige Statur. Der Mann ist zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Bei der Flucht trug er einen grau-schwarzen Sturzhelm des Hersteller Uvex. Sein Mittäter trug ebenfalls eine Kapuzenjacke und ist zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß. Der Mann hat eine schlanke Statur.

 Hinweise zu den Einbrechern werden unter Telefon 07562/97655 0 an den Polizeiposen Isny erbeten.


 

Anzeige