Ischinger: Grexit widerspricht US-Interessen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach Ansicht des ehemaligen deutschen Botschafters in den USA, Wolfgang Ischinger, widerspricht ein Grexit den Interessen der USA. Gegenüber „Bild“ (Freitag) sagte Ischinger: „Aus geostrategischer Sicht wäre ein Herausfallen Griechenlands aus der Eurozone destabilisierend, ja vielleicht sogar gefährlich. So sieht das auch das Weiße Haus.“

Den Amerikanern warf Ischinger vor, Druck auf Europa auszuüben, ohne selbst Hilfe anzubieten. „Präsident Obama fällt es leicht, uns zum Auffangen Griechenlands zu raten: Die Kosten tragen ja wir Europäer und nicht die USA“, sagte Ischinger der Zeitung.

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament, über dts Nachrichtenagentur