Integrationsbeauftragte für Weihnachtsansprache mit arabischen Untertiteln

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Aydan Özoğuz, hat eine besondere Willkommensgeste für Flüchtlinge ins Gespräch gebracht: Die Weihnachts- und Neujahrsansprache von Bundespräsident und Bundeskanzlerin sollten in diesem Jahr unter anderem auf Arabisch untertitelt werden. „Die Flüchtlinge sind das Thema des Jahres 2015“, sagte Özogus der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagausgabe). „Deshalb wäre es schön, wenn die Flüchtlinge auch verstehen könnten, wie wir im Land die Situation erleben – zum Beispiel bei den Ansprachen der Bundeskanzlerin und des Bundespräsidenten zu Weihnachten und Neujahr. In den Mediatheken sollte eine Übersetzung in verschiedenen Sprachen möglich sein: mit Untertiteln zum Beispiel auf Arabisch, Farsi, Paschtu, Tigrinya oder auch Englisch und Französisch. Vielleicht hören dann auch einige andere EU-Staatschefs einmal genauer hin.“

Aydan Özoğuz, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Aydan Özoğuz, über dts Nachrichtenagentur