INSA: SPD fällt weiter

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im INSA-Meinungstrend hat die SPD (18,5 Prozent) im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt verloren. Sie kommt damit auf den niedrigsten jemals im INSA-Meinungstrend gemessenen Wert. Das Meinungsforschungsinstitut INSA befragte im Auftrag der „Bild“ (Dienstagsausgabe) vom 12. bis zum 15. Januar 2018 insgesamt 2.000 Bürger.

AfD (14 Prozent) und Linke (11,5 Prozent) gewinnen jeweils einen halben Punkt hinzu. Die FDP (9,5 Prozent) verliert einen halben Punkt. CDU/CSU (31,5 Prozent) und Grüne (10 Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 5 Prozent (+ 0,5). Eine Große Koalition aus CDU/CSU und SPD kommt nur noch auf 50 Prozent. Ein Jamaika-Bündnis aus CDU/CSU, FDP und Grünen erreicht zusammen 51 Prozent.

Konstituierende Sitzung des Bundestages am 24.10.2017, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Konstituierende Sitzung des Bundestages am 24.10.2017, über dts Nachrichtenagentur