Indonesien: Widodo gewinnt Präsidentschaftswahl

Jakarta – Der bisherige Gouverneur der Hauptstadt Jakarta, Joko Widodo, ist am Montag zum Sieger der Präsidentschaftswahl erklärt worden. Nach Angaben der Wahlkommission erhielt Widodo gut 53 Prozent der Stimmen, sein Gegenkandidat Prabowo Subianto kam demnach auf knapp 47 Prozent. Prabowo hatte bereits im Vorfeld angekündigt, das Ergebnis der Wahl nicht anerkennen zu wollen.

Er wirft Widodo systematischen Betrug vor. Experten gehen jedoch davon aus, dass eine Einspruch Prabowos beim indonesischen Verfassungsgericht wenig Aussicht auf Erfolg hätte. Bei der Wahl am 9. Juli hatten rund 190 Millionen Menschen über die Nachfolge des bisherigen Präsidenten Susilo Bambang Yudhoyono abgestimmt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige