Indien: Mindestens sieben Tote bei Helikopterabsturz

Lakhnau – Bei dem Absturz eines Militärhubschraubers im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh sind am Freitag mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Wie die Zeitung „Times of India“ auf ihrer Internetseite berichtet, handelt es sich bei den Toten um den Piloten, seinen Co-Piloten und fünf Passagiere. Der Helikopter sei nach dem Absturz vollständig ausgebrannt.

Kurz vor 17:00 Uhr Ortszeit (13:30 Uhr deutscher Zeit) sei der Kontakt zu dem Helikopter abgebrochen. Die Unglücksursache sei noch unklar, man gehe jedoch von technischen Schwierigkeiten aus.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige