Indien: Mindestens 32 Tote bei Massenpanik

Fahne von Indien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne von Indien, über dts Nachrichtenagentur

Patna – Bei einer Massenpanik während eines hinduistischen Festes sind am Freitag in der Stadt Patna im nordostindischen Bundesstaat Bihar mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Menschen seien verletzt worden, berichtet die „Times of India“ auf ihrer Internetseite. Bei den Opfern handele es sich hauptsächlich um Frauen und Kinder.

Sie seien beim Verlassen der Feierlichkeiten an einem engen Straßenabschnitt von der Menge niedergetrampelt worden. Wie es zu der Massenpanik kommen konnte, ist noch unklar.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige