Druckbutton anzeigen?
PDF

Bühl – Eifersuchstdrama am Alpsee

Geschrieben von: allgäuhit.de. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

Lkrs. Oberallgäu/Bühl + 19.02.2013 + 13-0321

pol iller-24_blau_absperr_new-facts-euZwei Verletzte und eine zerstörte Fensterscheibe hat ein Eifersuchtsdrama am Dienstag Mittag, 19.02.2013, in Bühl am Alpsee bei Immenstadt, Lkrs. Oberallgäu, gefordert.

Ursache war, dass ein 33-jähriger Ehemann den Verdacht hatte, dass seine Frau ihm fremdgeht. Er hatte die 30-Jährige bis zu einem Eiscafe in Bühl am Alpsee verfolgt und dort im Gespräch mit dem Eisdielenbesitzer gesehen. Anschließend dürften bei dem türkischstämmigen Mann sämtliche Sicherungen durchgebrannt sein. Er schlug mit den Fäusten und einer Art Holzstecken auf seine Ehefrau und den Eisdielenbesitzer ein - beide erlitten dadurch leichte Verletzungen, sogar eine Fensterscheibe ging zu Bruch. Die 30-Jährige ist noch zur Behandlung in einem Krankenhaus.

Druckbutton anzeigen?
PDF

Haldenwang – 19-Jähriger schwer verletzt nach Ausweichmanöver

Geschrieben von: Redaktion. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

Lkrs. Oberallgäu/Haldenwang + 18.02.2013 + 13-0320

polizeijacken-polizei-gelb new-facts-eu poeppelAuf der Verbindungsstraße Lauben nach Haldenwang ist es am Montag Abend, 18.02.2013, gegen 22.45 Uhr, zu einem folgenschweren Unfall gekommen.

Ein 19-Jähriger war mit einem Fahrzeug in der Nähe einer Unterführung unterwegs, als ihm ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegenkam. Er musste nach rechts ausweichen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Die Feuerwehren Haldenwang und Börwang mussten den schwer verletzten Mann aus seinem Fahrzeug befreien. Obwohl der entgegenkommende Fahrzeuglenker den Unfall bemerkt haben müsste, fuhr dieser ohne Hilfe zu leisten weiter.

Druckbutton anzeigen?
PDF

Memmingen – Holzstapel brennt an Garagen-Rückseite

Geschrieben von: Pöppel. Veröffentlicht in Blaulicht - Feuerwehr

Memmingen + 18.02.2013 + 13-0319

18-02-2013 memmingen brand holzstapel feuerwehr-memmingen poeppel new-facts-eu20130218 titel

Die Memminger Feuerwehr wurde am Montag Abend, 18.02.2013, gegen 21.30 Uhr, von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller alarmiert. Vorausgegangen war die Meldung über Notruf 112, dass in der Drususstraße in Memmingen eine starke Rauchentwicklung an einer Garage sichtbar ist. Parallel zu den Einsatzkräften der Feuerwehr wurden auch vorsorglich Notarzt, Rettungsdienst und der Einsatzleiter Rettungsdienst vertändigt.

Druckbutton anzeigen?
PDF

Ofterschwang – Tödlicher Skiunfall bei Dunkelheit

Geschrieben von: Redaktion. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

Lkrs. Oberallgäu/Blaichach + 17.02.2013 + 13-0318

DSC 0365Erst Montag Vormittag, 18.02.2013, wurde ein Skifahrer aufgefunden, der bereits am Sonntag Abend, 17.02.2013, in der Dunkelheit von einer Skipiste bei Gunzesried abgekommen war.

Um kurz vor 20 Uhr machte sich der 50-jährige Mann auf den Weg ins Tal und benutzte hierfür eine Skipiste am Ofterschwanger Horn. Kurz vor Ankunft im Tal kam der Mann bei Dunkelheit von der Fahrbahn ab und fiel etwa zwei Meter in einen kleinen Bach hinab, der unter dem Ziehweg hindurch führte.

Gegen 11 Uhr am Montag bemerkte ein Skifahrer einen von der Piste aus kaum sichtbaren Ski und entsprechende Spuren direkt neben der Piste. Als der Mann diesen Spuren nachging, entdeckte er den am Vorabend verunglückten Mann aus dem Oberallgäu.

Druckbutton anzeigen?
PDF

A7-Dietmannsried – Rückreiseverkehr – Pkw fängt Feuer

Geschrieben von: Redaktion. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

A7-Dietmannsried + 17.02.2013 + 13-0317

bab fw-mn brand rauch new-facts-euAm Sonntag Morgen, 17.02.2013, gegen 9.50 Uh,r brannte auf der A7 in Fahrtrichtung Memmingen kurz nach der Anschlussstelle Dietmannsried ein Pkw. Die 84-jährige Fahrerin konnte sich mit ihren Habseligkeiten gerade noch rechtzeitig aus dem Pkw retten bevor dieser völlig ausbrannte.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die Fahrbahn Richtung Norden für ca. 30 Minuten komplett gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Dietmannsried und Überbach konnten den brennenden Pkw nach kurzer Zeit löschen. Ursache des Brandes war vermutlich ein technischer Defekt. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Druckbutton anzeigen?
PDF

Biessenhofen – 17-Jährige trinkt sich bewusstlos

Geschrieben von: Redaktion. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

Lkrs. Ostallgäu/Biessenhofen + 16.02.2013 + 13-0316

Rettungsdienst15Eine Partyveranstaltung im Gewerbegebiet Altdorf endete am Samstag Abend, 16.02.2013, für eine 17-Jährige mit einem Transport in ein Krankenhaus. Nach Zeugenaussagen hatte das Mädchen zusammen mit einer 22-jährigen Aufsichtsperson die Party besucht und in deren Beisein übermäßig Whisky-Cola konsumiert. Bei der 17-Jährigen konnte noch in der Nacht eine Alkoholkonzentration von über 1,7 Promille nachgewiesen werden, was nach ärztlicher Ansicht auch die plötzliche Ohnmacht auslöste. Die Ermittlungen der Marktoberdorfer Polizei richten sich jetzt ausschließlich gegen die 22-jährige Aufsichtsperson, die den exzessiven Alkoholkonsum und den Genuss von Schnaps der 17-Jährigen hätte nicht zulassen dürfen.

Druckbutton anzeigen?
PDF

Scheidegg – Großbrand in Mehrfamilienhaus – sieben Verletzte Bewohner

Geschrieben von: Pöppel/Rädler. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

Lkrs. Lindau/Scheidegg + 18.02.2013 + 13-0315

18-02-2013 scheidegg westallgäu lindau brand mehrfamilienhaus raedler new-facts-eu

Montag Nacht, 18.02.2013, um 00.37 Uhr, wurden die Feuerwehren Scheidegg und Lindenberg/Allgäu durch die Integrierte Leitstelle Allgäu zu einem Großbrand alarmiert. In einem Scheidegger Mehrfamilienhaus war ein Brand ausgebrochen, bei dem insgesamt sieben Bewohner verletzt worden sind, darunter auch drei Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren.

Druckbutton anzeigen?
PDF

Burgau – Bewaffneter Täter will Geld in Spielhalle rauben

Geschrieben von: Redaktion. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

Lkrs. Günzburg/Burgau + 17.02.2013 + 13-0314

waffe-42Weil ein Angestellter eine Spielhalle schnell reagiert, erhielt der bislang unbekannte Täter kein Geld und musste so ohne Beute flüchten.

Ein bisher noch unbekannter Mann forderte am Sonntag Abend, 17.02.2013, gegen 23.00 Uhr, mit einer Sturmhaube maskiert und unter Vorhalt einer Pistole Bargeld von der Aufsicht einer Spielhalle in der Haldenwanger Straße in Burgau. Der Mann bedrohte zusätzlich noch einen 33-jährigen Gast und dirigierte den 39 Jahre alten Angestellten, welcher den Kasseninhalt bereits in der Hand hielt und dem Täter übergeben wollte, in Richtung Ausgang.

Druckbutton anzeigen?
PDF

Neu-Ulm – Jugendlicher entreißt Mädchen Handtasche – Fahndung erfolgreich

Geschrieben von: Redaktion. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 16.02.2013 + 13-0313

Nicht weit gekommen ist ein Handtaschenräuber am Samstag, 16.02.2013, in der Innenstadt von Neu-Ulm.

Festnahme5Der 17-Jährige aus dem Landkreis Neu-Ulm konnte von Streifen der Neu-Ulmer Polizei nach kurzem Widerstand festgenommen werden. Ihm wird vorgeworfen, gegen 00.20 Uhr zusammen mit einem Begleiter, zwei 16 und 17 Jahre alte Mädchen auf Höhe der Gänstorbrücke angesprochen zu haben. Beide waren zu Fuß von Ulm her auf dem Weg zum Neu-Ulmer Bahnhof. Die jungen Leute gingen danach gemeinsam dort hin.
Kurz vor dem Einsteigen in den Zug riss der später Festgenommene nach bisherigen Erkenntnissen einer der beiden Frauen ihre und auch die Handtasche der Freundin weg, die von dem selben Mädchen getragen wurde. Sie stürzte deshalb und erlitt Schürfungen. Sofort informierte sie die Polizei über den Vorfall. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige von Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm schließlich nach kurzer Flucht über das Glacis in der Ringstraße festgenommen werden.

Druckbutton anzeigen?
PDF

Böhen – Streufahrzeugführer findet leblosen Motorradfahrer am Fahrbahnrand

Geschrieben von: Pöppel. Veröffentlicht in Blaulicht - Feuerwehr

Lkrs. Unterallgäu/Böhen + 17.02.2013 + 13-0307

UPADTE

Bei dem am Sonntag Morgen, 17.02.2013, gegen 5 Uhr, aufgefundenen verstorbenen Motorradfahrer handelte es sich nicht um einen tödlichen Verkehrsunfall.

Eine wegen der zunächst unklaren Todesumstände von der Staatsanwaltschaft Memmingen angeordnete und von der Rechtsmedizin durchgeführte Obduktion des Leichnames ergab, dass der 46-jährige Mann nicht an den Folgen eines Verkehrsunfalles, sondern an einer natürlichen Todesursache verstorben ist. Der plötzliche Tod führte dann zum Sturz des Leichtkraftrades.


17-02-2013 mn19_boehen_toedlicher-kradunfall_motorrad_poeppel_new-facts-eu20130217_titel

Sonntag Morgen, 17.02.2013, gegen 4.55 Uhr, fand ein Fahrer eines Streufahrzeuges auf der MN19 zwischen Böhen und der MN18, in Richtung Wolfertschwenden, Lkrs. Unterallgäu, ein Motorrad mit Fahrer auf der Straße liegen. Sofort leistete der Fahrer Erste-Hilfe und verständige über Notruf 112 Notarzt und Rettungsdienst.