Druckbutton anzeigen?
PDF

B300 - Babenhausen - Zwei Motorradfahrer verunglückt

Geschrieben von: Pöppel. Veröffentlicht in Blaulicht - Polizei

Lkrs. Unterallgäu/Babenhausen | 25.04.2012 | 12-0913

25-04-2012 b300 babenhausen motorradunfall new-facts-eu

Aufgrund eines schweren Motorradunfalls musste am Mittwoch Nachmittag, 25.04.2012, die B 300 für geraume Zeit vollständig gesperrt werden. Kurz nach 15 Uhr waren drei Motorradfahrer auf der Bundesstraße von Babenhausen kommend in Richtung Kettershausen unterwegs. Auf freier Strecke konnte der erster Fahrer aus der Gruppe im Rückspiegel plötzlich eine weiße Wolke beobachten, im Anschluss musste er mit ansehen wie die beiden hinter ihm fahrenden Kradfahrer zu Sturz kamen. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Memmingen stellte sich heraus, dass sich bei dem zweiten Motorradfahrer, einem 23-jährigen Mann aus dem Unterallgäu, aufgrund eines technischen Defekts der Ölfilter gelöst hatte und dies die beobachtete Wolke ausgelöst hatte. Als weitere Folge bildete sich eine annähernd 100 Meter lange Ölspur auf der Fahrbahn.

Aufgrund von diesem Vorfall geriet der 23-Jährige ins Schlingern und im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sich ein ca. einen Meter tiefer Graben befand. Das Motorrad überschlug sich mehrmals und  blieb schließlich auf der Fahrbahn liegen. Der gestürzte Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Der dritte Motorradfahrer, ein 26-jähriger Mann, aus dem Landkreis Günzburg, kam bei dem Versuch eine Verwicklung in den Unfall zu vermeiden ebenfalls aufgrund der Ölspur ins Schlingern. Im weiteren Verlauf kam auch er nach rechts von der Fahrbahn ab und das Motorrad überschlug sich ebenfalls mehrfach. Der 26-Jährige wurde bei seinem Sturz leicht verletzt. An den beiden Motorrädern entstand Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro. Die Unfallaufnahme konnte bis um 17.30 Uhr abgeschlossen werden. Aufgrund der starken Ölverschmutzung musste noch ein Spezialfahrzeug zur Reinigung der Unfallstelle angefordert werden. Neben Rettungsdienst und Notarzt war die Feuerwehr Babenhausen im Einsatz.

DSC_0005DSC_0008DSC_0012DSC_0013DSC_0015DSC_0018DSC_0023DSC_0047DSC_0051DSC_0061DSC_0071DSC_0081DSC_0083DSC_0085DSC_0100DSC_0102DSC_0105DSC_0116DSC_0120