Immer mehr unter Dreijährige in Kindertagesbetreuung

Kleinkind auf Spielplatz, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kleinkind auf Spielplatz, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden – Die Zahl der unter dreijährigen Kinder, die in einer Kindertagesstätte betreut werden, ist zum März 2014 um 64.500 auf insgesamt knapp 660.800 gestiegen. Der Anstieg fiel damit stärker aus als in den Vorjahren: Zwischen März 2011 und März 2012 hatte sich die Zahl der betreuten Kinder in dieser Altersklasse um fast 43.800 erhöht, zwischen März 2012 und März 2013 nur um rund 38.100, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Die Betreuungsquote lag bundesweit demnach bei 32,3 Prozent.

Bei der Betreuungsquote gab es allerdings große Unterschiede zwischen Ost und West: Während sie in den westdeutschen Bundesländern durchschnittlich 27,4 Prozent betrug, lag sie in Ostdeutschland (einschließlich Berlin) bei 52 Prozent und war damit fast doppelt so hoch wie im Westen, teilten die Statistiker weiter mit.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige