Immenstadt – Zaumberg – Kollision zwischen zwei Motorrädern – zwei Schwerverletzte

20170522_Unterallgaeu_Kirchheim_Motorrad_Pkw_toedlich_Feuerwehr_Poeppel_0020

Foto. Pöppel/Symboölbild

Am Dienstagabend, 08.05.2018, ereignete sich im Bereich der St2006 bei Zaumberg, Lkrs. Oberallgäu, ein Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Motorradfahrer schwer verletzt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand befand sich gegen 20.00 Uhr eine Motorradfahrerin in einer Ausweichbucht an der sogenannten Zaumbergstraße von Immenstadt nach Missen. Sie wollte talwärts in Richtung Immenstadt anfahren und übersah einen von unten kommenden weiteren Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Maschinen. Durch den Unfall wurden die beiden Kradfahrer schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Kliniken verbracht.

An den Krädern entstand jeweils Totalschaden im Gesamtwert von mindestens 15.000 Euro. Die Staatsstraße 2006 war zur Unfallaufnahme und Reinigung knapp eineinhalb Stunden gesperrt.