Immenstadt – Versuchter Diebstahl von Wohnwagen

Lkrs. Oberallgäu/Immenstadt + 17.06.2012 + 12-1465

polizeiauto-40Am frühen Sonntag Morgen, 17.06.2012, bemerkte ein Fahrer eines Auslieferungsdienstes ungewöhnliche Aktivitäten auf dem Gelände eines Wohnwagenanbieters in Thanners bei Immenstadt. Der Zeuge konnte beobachten, wie zwei weiße Fahrzeuge, ein VW-Bus und ein Jeep, jeweils einen großen Wohnanhänger vom Außengelände der Firma über eine angrenzende Wiese auf die alte B 19 zogen. Als der Mann nach Beendigung seiner Liefertätigkeit einige Minuten später nur noch die zwei verlassenen Wohnanhänger herumstehen sah, alarmierte er die Polizei. Offenbar von dem Zeugen gestört, hatten die Täter die Anhänger wieder abgekoppelt, einen mitten auf der Straße und einen in der Wiese stehen lassen und sich unerkannt aus dem Staub gemacht. In der Nähe der Wohnwagen fand die herbeigerufene Streife ein bei München entwendetes Kennzeichen. Nach Spurenlage bereiteten die Täter den Diebstahl weiterer Wohnanhänger vor – allesamt solche der gehobenen Preisklasse. Die zwei zurückgelassenen Wohnwagen haben einen Wert rund 60.000 Euro. Die Polizei Immenstadt bittet um Hinweise.

Anzeige