Immenstadt – Stichflamme bei Reinigungsarbeiten an Maschine – keine Verletzten

10-12-2013_oberallgäu_immenstadt_eckarts_brand_feuerwehr-immenstadt_benli_new-facts-eu20131210_0002Am Mittwoch, 30.03.2016, gegen 23.30 Uhr, kam es im Zuge von Reinigungsarbeiten bei einer Firma in der Gottesackerstraße in Immenstadt/Allgäu, Lkrs. Oberallgäu, zu einer Stichflamme, wodurch eine Maschine beschädigt wurde.

Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Werksfeuerwehr und die Feuerwehr Immenstadt waren mit 34 Mann und drei Löschfahrzeugen im Einsatz.