Immenstadt-Sonthofen – Rauschgiftdurchsuchungen in vier Wohnungen

Foto: Groll

Foto: Groll

Die Polizeiinspektion Immenstadt führte am Freitag Morgen, 16.10.2015, zusammen mit der Polizeiinspektion Sonthofen, Kollegen der Operativen Ergänzungsdienste sowie fünf Hundeführer des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West Durchsuchungen im Rauschgiftmilieu durch.

Anlass waren Ermittlungen der Polizeiinspektion Immenstadt/Allgäu. Insgesamt wurden zeitgleich vier Wohnungen in Immenstadt und zwei Wohnungen in Sonthofen durchsucht. Bei einer 21-jährigen Immenstädterin wurde eine geringe Menge Marihuana, Cannabissamen und Amphetamin sowie zwei Ecstasytabletten sichergestellt. Bein einer 27-Jährigen, welche ebenfalls in Immenstadt wohnhaft ist, konnte Marihuana aufgefunden werden. In der Wohnung eines 27-Jährigen konnte auch in Immenstadt ca. zehn Gramm Amphetamin, diverse Tabletten und eine geringe Marihuana aufgefunden werden. In der Wohnung eines 27-jährigen Sonthofers konnten geringe Mengen Marihuana sichergestellt werden. Alle Beteiligten müssen sich einem Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetzt verantworten.